boesner Kunst-Förderpreis verliehen am 23.06.17

boesner Leinfelden, das Einkaufsparadies für alle Künstler, unterstützt seit vielen Jahren die künstlerische Ausbildung an Schulen und Hochschulen in der Region. Diese Jahr hat Svenja Lorenz, Studentin der Freien Hochschule in Stuttgart einen Preis verliehen bekommen.

F.-Michael Starz, langjähriger boesner-Mitarbeiter und selbst studierter Künstler übergab die Preise in Form von jeweils einem Warengutschein zum Einkauf in der Niederlassung Leinfelden im Rahmen von Feierlichkeiten am Seminar.

Svenja Lorenz sagt zu ihrer Arbeit Folgendes:

„Der bisherigen Malerei innerhalb des Studiums liegen pure Farbe, Zwischenraum, Linie, Form, Rhythmus und vor allem Humor zugrunde. Humor deshalb, weil alles zuvor Gedachte, Geglaubte und streng, wie auch vorsichtig Aufgetragene abgelegt und umgewandelt werden mussten. Das Ergebnis dieser Zwischenetappe ist somit Zeugnis des eigenen „Sich-Überrumpelns“, in besonderem Maße jedoch des Farberlebens selbst. Fragen als Antrieb (und dies wird noch weiterhin nicht vollends beantwortet sein) behandelten hierbei immer das Licht in der Farbe, das Feste und Zarte in seiner Begegnung und das Material als Werkzeug selbst.
Die Bereitschaft, das zu erkennen, was sich einem innerhalb eines Bildes zeigen mag, wenn man denn nur die tatsächliche Farbe sucht, kann als der bisherige Ausgangspunkt beschrieben werden und wird im letzten Masterjahr hoffentlich seine Fortsetzung finden dürfen.“

Der campusA freut sich mit der Studentin und wünscht ihr für ihre weitere künstlerische Arbeit den Humor zu behalten und weiterhin so inspirierende tolle Werke zu schaffen.

CategoryAllgemein_NEU