Ein Beitrag von Niklas Hoyme. »Die Idee der Bildung ist die einzige Idee, welche der moderne Mensch dem mittelalterlichen entgegenhalten kann, wenn nach einem Begriff gefragt wird, der das Leben des Individuums in seinem ganzen Umfang zu umfassen, zu organisieren und zu richten vermag. Sie leistet uns das, was dem mittelalterlichen Menschen die Idee des…

Ein Beitrag von Magdalene Regele. Bevor ich der Frage nach der Bedeutung der 100-jährigen Waldorfschulbewegung nachgehe, möchte ich einen kurzen Blick auf die Entstehung der Waldorfpädagogik werfen. Anschließend möchte ich reflektieren, welche Bedeutung dieser vor 100 Jahren begonnene Impuls für mich persönlich hat, und welche Studieninhalte mich in dieser Hinsicht bewegen. Vor ziemlich genau 100…

Eine ganz herzliche Einladung zu unserem campusA-Sommerfest am Samstag, 13. Juli 2019 Wir werden wieder eine Bühne aufbauen und freuen uns auf Eure Beiträge aller Art: Gedichte, Musik, Geschichten, Tanz, etc. Es gibt wieder leckere (alkoholfreie) Getränke und der Grill wird wieder angefacht… Lasst Euch überraschen mit zusätzliche Live-Acts! Ort: Hausmannstraße 44, vor der Cafeteria…

Was mir unser Ministerpräsident über mich selbst verriet Ein Beitrag von Hannah Malina Bar-Lev Als ich diesen Artikel über den Besuch von Herrn Kretschmann bei der bildungsART zu schreiben begann, kamen erst einmal Wut und Rachelust in mir auf. All die vielen Momente der Desillusionierung, die Verwirrung, und die Ohnmacht, die „diese“ Politiker in mir…

In gewohnter lockerer und künstlerischer Campus-Atmosphäre konnten sich Interessierte über alle Studienmöglichkeiten am campusA informieren, mit Studierenden und Dozenten ins Gespräch kommen und gemeinsam diskutieren, z.B. bei unserem Plenumsgespräch mit Prof. Dr. Hübner von der Freien Hochschule zum Thema „Digitalisierung und das Berufsleben von morgen“. Abgerundet wurde unser Programm von einem Eurythmieabend des Else-Klink-Ensembles. Wir…

Die Rolle der Philosophie im Zusammenhang einer umfassenden Menschenbildung– eine Selbstvergewisserung. Von Paula Kühne, erschienen in der Campyrus, Ausgabe März 2019. Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen? Wer ist der Mensch? Es ist kein wissenschaftlicher Blick notwendig, um zu erkennen, dass wir in einer Welt von Krisen und Konflikten,…

Eindrücke von Ingolf Lindel, Eurythmie-Student und Mitglied im bildungsART-Kernteam. Vom 24.2. bis zum 1.3. 2019 stand die alljährliche öffentliche Tagungswoche des campusA Stuttgart, die bildungsART 19, auf dem Stundenplan der Studierenden und Auszubildenden. Aber auch externe Interessierte und Schüler aus dem deutschsprachigen Raum waren dem Ruf „umBildung der Zukunft“ gefolgt und so fanden sich rund…

Anlässlich des Themenschwerpunkts „Bildung“ bei der bildungsART 19 im Februar 2019 veröffentlichen wir regelmäßig kurze Interviews mit unterschiedlichen Menschen zu drei Fragen. In diesem Beitrag haben wir Winfried Kretschmann befragt, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg (Bündnis 90 Die Grünen), von Beruf Lehrer. 1. Was ist/bedeutet Bildung für Sie? Der Zugang zu einer guten und zeitgemäßen Bildung…

Beitrag von Ingold Lindel, Eurythmie-Student und Mitglied des bildungsART-Kernteams   „Umbildung der Zukunft“? Ein Paradoxer Tagungstitel für ein vielfältiges Thema. Kann die Zukunft umgebildet werden? Wenn ja auf welchem Wege? Sicherlich nur über die Gegenwart. Doch wie geht das? Wo setzt das an? Mit was haben wir es bei „Bildung“ zu tun? Von was sprechen…

Anlässlich des Themenschwerpunkts „Bildung“ bei der bildungsART 19 im Februar 2019 veröffentlichen wir regelmäßig kurze Interviews mit unterschiedlichen Menschen zu drei Fragen. In diesem Beitrag haben wir Thomas Sattelberger befragt, ehemaliger Topmanager bei Daimler, Lufthansa, Continental AG, Deutsche Telekom, Mitglied des deutschen Bundestages (FDP). 1. Was ist/bedeutet Bildung für Sie? Bildung ist der Prozess individueller…

Page 1 of 101 2 3 10