Beitrag von Ingold Lindel, Eurythmie-Student und Mitglied des bildungsART-Kernteams   „Umbildung der Zukunft“? Ein Paradoxer Tagungstitel für ein vielfältiges Thema. Kann die Zukunft umgebildet werden? Wenn ja auf welchem Wege? Sicherlich nur über die Gegenwart. Doch wie geht das? Wo setzt das an? Mit was haben wir es bei „Bildung“ zu tun? Von was sprechen…

Anlässlich des Themenschwerpunkts „Bildung“ bei der bildungsART 19 im Februar 2019 veröffentlichen wir regelmäßig kurze Interviews mit unterschiedlichen Menschen zu drei Fragen. In diesem Beitrag haben wir Thomas Sattelberger befragt, ehemaliger Topmanager bei Daimler, Lufthansa, Continental AG, Deutsche Telekom, Mitglied des deutschen Bundestages (FDP). 1. Was ist/bedeutet Bildung für Sie? Bildung ist der Prozess individueller…

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Waldorfschule werden die Künste Eurythmie, Chorgesang und Orchestermusik vereint – gleichberechtigt, konsensorientiert, offen und sich gegenseitig bereichernd! Über drei Wochen werden sich mehr als 150 junge Menschen aus aller Welt frei in einem künstlerischen Prozess bewegen, der ebenso wichtig ist, wie sein öffentlich präsentiertes Ergebnis. Durch das gemeinsame Tun sollen…

Eurythmie statt Tablets und Lehrer statt Roboter? Während vielerorts der Trend in die Digitalisierung der Schulen weist, staunt ein französischer Comic-Zeichner, in welch Low-Tech-Schule die Elite im Silicon-Valley ihre Kinder schickt… 😉 zum Comic >

Anlässlich des Themenschwerpunkts „Bildung“ bei der bildungsART 19 im Februar 2019 veröffentlichen wir regelmäßig kurze Interviews mit unterschiedlichen Menschen zu drei Fragen. In diesem Beitrag haben wir Matthias Giese befragt, seit 2003 Lehrer am Pflege-Bildungszentrum an der Filderklinik. Hier neben der pflegepädagogischen Arbeit verantwortlich für Öffentlichkeitsarbeit sowie das Bewerbungsmanagement. 1. Was ist/bedeutet Bildung für Sie?…

Infoabend zum Thema Licht und Beleuchtung Am Montag, 19. November um 19.00 Uhr im Café-Restaurant Lässig, Gerokstraße 12 Im September 2018 ist die dritte Stufe der EU-Ökodesign-Richtlinie für Licht umgesetzt worden. Um Energie zu sparen und das Klima zu schützen wird auf LEDs als alleiniges Leuchtmittel gesetzt, die meisten Lampen sind vom Markt verschwunden. Das…

Am 11. Oktober fand zum wiederholten Male ein campusA Dozententreffen mit reger Beteiligung statt. Das Leitthema des Treffens waren die aktuellen Tendenzen bei der Digitalisierung im Zusammenhang mit Bildung. Nach einem einleitenden Beitrag von Dr. Albrecht Hüttig, Dozent an der Freien Hochschule, entwickelte sich ein Gespräch über den Einfluss künstlicher Intelligenz in den Arbeitsbereichen der…

Die Kindheit ist ein Vorbild für die Rückbesinnung des Erwachsenen auf das Wesentliche. In ihrer Bachelorarbeit hat sich Claire Holder von der Freien Hochschule mit diesem Thema beschäftigt und einen beeindruckenden Text dazu verfasst. »Wenn ihr nicht werdet wie die Kindlein« – heißt es in Matthäus 18,3 – »könnt ihr nicht in die Reiche der…

Projektgestalter: Tamara General, 6. Klasse der Freie Waldorfschule Vaihingen an der Enz und Clarissa Baerend, 1. Klasse der Freie Waldorfschule am Chiemsee So wie im Kreis der Anfang und das Ende zusammenfallen und eine zeitlose Einheit bilden, so wollen wir BegegnungsRäume schaffen, der die Waldorfschulen miteinander verbinden: orts- und klassenübergreifend. Unsere 6. Klasse besuchte dazu…

Die TheaterKompagnieStuttgart spielt im Theaterhaus Stuttgart Gastspiel, 5. November 2018, 20 Uhr Hamlet, Prinz von Dänemark, wird nach dem überraschenden Tod seines Vaters zu dessen Beerdigung nach Schloß Helsingör gerufen. Dort erfährt er, dass seine Mutter nicht ihm, sondern Claudius, dem Bruder des alten Hamlet die Herrschaft über das Reich anvertraut. Hamlet ist erschüttert. Durch Horatio,…