Am ersten Freitag des Oktobers fand bereits das zweite öffentliche Forum für die kommende BildungsART statt. In der Cafeteria des Rudolf Steiner Hauses versammelten sich in den herbstlichen Abendstunden viele bekannte Gesichter, zu unserer großen Freude aber auch einige, die das erste Mal und mit sehr viel Interesse dazukamen. Den inhaltlichen Auftakt gestaltete diesmal Bruno…

Die erste Ausgabe des „Campyrus“ ist erschienen Die Beilage des campusA in der Zeitschrift „DieDrei“ ist nun erschienen und ist in den Einrichtungen am campusA nun für eine kleine Spende zu erhalten oder online auf der Seite der „DieDrei“ verfügbar. Inhaltlich geht es um die Vorstellung des campusA und der Frage: wie geht es mir…

Die erste Ausgabe, des vom campusA gestalteten Beihefts in der Zeitschrift „DieDrei“ erscheint in der Oktoberausgabe. In dieser Ausgabe des „campyrus“ beginnen wir mit einem Interview mit Marco Bindelli, einem der Gründer des campusA, der die Geschichte und die Ausrichtung des campusA beschreibt. Alessa und Julia von der Freien Hochschule Stuttgart berichten über ihre Reise…

Es hatten sich neun Eurythmisten aus verschiedensten Ländern (Japan Frankreich, Armenien, Belgien, Holland, Iran und Deutschland) für das Märchenprojekt zusammengefunden. Anfang September einigte sich das frischgebackene Märchenensemble, mit Hilfe des Projektleiters Michael Leber, auf „Das singende springende Löweneckerchen“ ein Märchen von den Brüdern Grimm. Wir hatten das Privileg mit diesem Märchen und einem klassisch, eurythhmischen…

Am Samstag den 1. Juli traf sich das  Vorbereitungsteam der bildungsART2018 zum ersten Mal zum offiziellen Start der Vorbereitung um sich dem bereits beschlossenen Tagungsthema „Menschenwürde-Menschenrechte“ zu nähern. Dieses Tagungsthema   bildet die Mitte eines Dreischrittes, mit dem wir an die vor ca. 100 Jahren geschehene Zeit, rund um die Impulse Rudolf Steiners zur  Neugestaltung der…

Kongress Soziale Zukunft // Ein Rückblick Der Kongress „Soziale Zukunft“ konnte Mut machen und war bereits soziale Zukunft. Mut machte er dahingehend, dass die verschiedenen anthroposophischen Verbände gemeinsam mit der Anthroposophischen Gesellschaft einen so großen Kongress organisierten. Mut machte er aber auch, dass ein Kunstensemble von Studenten der Alanus Hochschule gemeinsam mit Studenten der Uni…

„Was ist denn nun dieses Geld?“ Vortrag von Prof. Dr. Albrecht Hüttig am Mo, 06.03.2017 Ein Bericht von Tamara General | campusA, Freie Hochschule Stuttgart Geld- der eine hat zu wenig, der andere zuviel. Nietzsche würde jetzt mit Empörung fragen, warum der Starke denn dem Armen was abgeben sollte. Nach Gerechtigkeit haben wir in diesem…

May I have your love for one certain future? Kann ich für dich deine Zukunft lieben? Gesamteindücke zur Tagung von Niklas Hoyme | campusA, Student Cusanus-Hochschule Mit diesem Zitat von Orland Bishop im Kopf, verließ ich den „Großen Saal“ des Rudolf Steiner Hauses, in dem der Mittwochmorgen-Vortrag im Rahmen der diesjährigen bildungsART17 stattgefunden hatte. Doch…

Liebe Freunde, unsere Tagung „Terror und ich“ mussten wir absagen. Das ist unglaublich schade aber nicht zu ändern. Aber: Das Herzstück der Tagung, unseren Flashmob „Licht an – Terror aus“ werden wir trotzdem machen! Hansjörg Palm und ich werden am Samstag, 12.11. um 15.00 Uhr im Rudolf Steiner Haus sein. Dort ist der Treffpunkt für…

Liebe Leute, wir möchten gerne auf einen interessanten und auch wichtigen Mittwochabend im Rudolf Steiner Haus Stuttgart hinweisen zu dem wir alle Interessierten herzlich einladen: Mi 26.10.2016 | 19.30 Uhr Neue Formen einer zukünftigen Anthroposophischen Gesellschaft – Möglichkeiten einer Spirituellen Gemeinschaft Gespräch mit Bodo von Plato | Goetheanum, Dornach Nicolas Prestifilippo | Student Eurythmeum Jannis…