Anlässlich des Themenschwerpunkts „Bildung“ bei der bildungsART 19 im Februar 2019 veröffentlichen wir regelmäßig kurze Interviews mit unterschiedlichen Menschen zu drei Fragen. In diesem Beitrag haben wir Elke Rüpke befragt, Erzieherin und Dozentin am Waldorferzieherseminar Stuttgart. Zur Person: Elke Rüpke, Ausbildung und Tätigkeit als Waldorferzieherin in Stuttgart und Hannover; Studium der Erzie-hungswissenschaft, Ethnologie und Afrikanistik in Hamburg;…

An der Feiern Hochschule Stuttgart wurde am 26. Juni 2018 der neue Lehrstuhl für Medienpädagogik feierlich eröffnet. Musikalisch wurde die Eröffnung von der Pianistin Sayaka Toyama und der Cellistin Mechthild Günther begleitet. Ein Bericht von Melina Elmali (Studierende an der FHS, Mitglied im campusA-Koordinationsteam) Die Begrüßungsrede hielt Prof. Dr. rer. nat. Walter Hutter, Dozent an…

Die allermeisten Menschen verbringen einen großen Teil ihrer Kindheit und Jugend in Bildungseinrichtungen. Dabei entwickelt sich eine persönliche Bildungsbiographie, die oft gleicher Lerninhalte, sehr verschieden und bewegend seinen können. Um sich dieser individuellen Dimension von Bildung anzunähern, trafen sich Interessierte und Vorbereitende am 12. Juni in den Nachmittagsstunden zum öffentlichen Forum der kommenden bildungsART 2019. Ein Bericht von Melina Elmali (Studierende…

Am 26.6. wird mit einer großen Feier der neue von Tessin Lehrstuhl für Medienpädagogik an der Freien Hochschule Stuttgart eröffnet. campus A sprach mit dem Inhaber Prof. Dr. Edwin Hübner über die pädagogische und spirituelle Dimension der Medien und die Ziele seiner Arbeit am neuen Lehrstuhl. Heraus kam ein interessantes Gespräch über ein mögliches zukünftiges…

Anlässlich des Themenschwerpunkts „Bildung“ bei der bildungsART 19 im Februar 2019 veröffentlichen wir regelmäßig kurze Interviews mit unterschiedlichen Menschen zu drei Fragen. In diesem Beitrag haben wir Tomas Zdazil befragt, Historiker, Erziehungswissenschaftler und Dozent an der Freien Hochschule Stuttgart. Zur Person: Tomáš Zdražil, Studium der Geschichte und Pädagogik in Prag, Stuttgart und Bielefeld, Promotion zum Thema der…

Bericht von Chiara Plischke „Begegnung in Bewegung“, so hieß das alljährliche Motto des internationalen Jugend Eurythmie-Festivals im nordrhein-westfälischem Raum, in Witten. Vom 9. bis 12. Mai trafen sich auch dieses Jahr wieder zahlreiche am Spektrum der Bewegungskunst interessierte Menschen in Witten. Über Eurythmieaufführungen von Schülern, Studierenden und Ensembles bis zu Workshops, Musik und Gesang, zeigte…

Zusammenfassung des 1. Forum-Treffens zur bildungsART 19. Am 24.4.18 fand das erste Forumtreffen zur bildungsART 19 in der Cafeteria des Rudolf Steinerhauses statt. Das gut besuchte Forum sollte zunächst dazu dienen, eine erste gemeinsame Annäherung an das Tagungsthema für nächstes Jahr – “Bildung“ – zu unternehmen und durch eine sehr offene Herangehensweise eine große Perspektive…

Eindrücke aus dem Eurythmiepraktikum in der Drogennachsorge. Das zweite Ausbildungsjahr des Eurythmeum absolvierte nach den Osterferien ein dreiwöchiges Praktikum im Berufsfeld Eurythmie. Die Studentin Kristin Salg beantwortete uns in einem Gespräch mit Ingolf Lindel von campusA einige Fragen dazu und schilderte ihre Eindrücke. campus A: Wo warst du im Praktikum und was hast du dort…

Eindrücke aus der bildungsART 18, die öffentliche Tagungswoche des campusA Stuttgart und den Tagungspartnern – Von Ingolf Lindel (Studierender am Eurythmeum Stuttgart) Bereits zum fünften Mal fand vom 25.2. bis 2.3.2018 die bildungsART als öffentliche Tagung des campusA Stuttgart und den Tagungspartnern statt. Dieses Jahr hatten die Organisierenden ein sehr umfassendes und drängendes Thema auf…

Vortragsbericht bA18 von David Kretschmann, Tagungsteilnehmer. Ich befand mich in einer verzweifelten Phase meines Lebens, als ich erstmals mit Gerald Hüther in Kontakt gekommen bin und etwas Neues für mich entdeckte. Damals las ich eines seiner Bücher mit dem Titel „Eine Bedienungsanleitung für das menschliche Gehirn“. Es war das spätestens seit Beginn des 21. Jahrhunderts…