Pflege-Bildungszentrum an der Filderklinik

Pflegende unterstützen und begleiten den bedürftigen Menschen im Alltag, in Pflegesituationen wie auch bei Krankheit und in Krisen.
Mit unserer anthroposophischen Pflegeausbildung bieten wir Ihnen eine breit gefächerte Berufsausbildung, die Ihnen aktuelle Erkenntnisse aus der Pflege- und Gesundheitswissenschaft vermittelt. Eine hervorragende Basis, um den Pflegeberuf in allen Einrichtungen Ihrer Wahl innovativ mitzugestalten.

Pflege-Bildungszentrum an der Filderklinik

  • Anthroposophische Pflege

    Pflegende unterstützen und begleiten den bedürftigen Menschen im Alltag, in Pflegesituationen wie auch bei Krankheit und in Krisen. Pflege schafft die Bedingungen für Heilung und Linderung. Sie ist eine der wichtigsten Menschheitsaufgaben.

    Mit unserer anthroposophischen Pflegeausbildung bieten wir Ihnen eine breit gefächerte Berufsausbildung, die Ihnen aktuelle Erkenntnisse aus der Pflege- und Gesundheitswissenschaft vermittelt. Eine hervorragende Basis, um den Pflegeberuf in allen Einrichtungen Ihrer Wahl innovativ mitzugestalten.

  • Die Ausbildung

    In den 3 Jahren der staatlich anerkannten Ausbildung am PBZ entwickeln Sie die berufliche Handlungskompetenz, um nach bestandenem Examen motiviert in der Alten- Kranken- oder Kinderkrankenpflege zu arbeiten. Unsere AbsolventInnen sind ebenso in anthroposophischen Einrichtungen wie in anderen medizinischen und pflegerischen Institutionen tätig. Darüber hinaus bietet der Pflegeberuf ausgezeichnete Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung. Ein pflegebezogenes Studium kann eine weitere Option sein.

    Theorie und Praxis sind innerhalb der Ausbildung eng verzahnt. Das Wissen, welches Sie in den 2 bis 6-wöchigen Unterrichtsblöcken erwerben, wollen Sie anschließend mit der Praxis verbinden.

    In der praktischen Ausbildung lernen Sie die medizinischen Fachabteilungen der Filderklinik kennen. Darüber hinaus sammeln Sie Erfahrungen in der stationären Alten-, Kinderkranken- und Behindertenpflege, in der Psychiatrie, im Hospiz wie auch in Einrichtungen der ambulanten Gesundheitspflege. In der Begegnung mit Menschen in Krisensituationen können Sie erleben, dass Krisen auch Chancen sein können. Mitunter führen Grenzerfahrungen dazu, neue Wege zu suchen. Erfahrungsvermittelnde Unterrichtsformen – zum Beispiel das eigene Erleben der Wirkung von äußeren Anwendungen – gehören genauso zum methodischen Spektrum wie moderne Lernformen der Erwachsenenbildung, durch die Sie gefordert sind, den Unterricht mitzugestalten.

    AUSBILDUNG IN KÜRZE
    – 3-jährige Ausbildung
    – Staatlich anerkannter Abschluss
    – Individuelle Ausbildungsbegleitung
    – Praxisorientiertes, fächerübergreifendes Lernen
    – Qualifizierung für die vielfältigen Berufsfelder der Pflege
    – Kompetenzen in der anthroposophischen Pflege
    – Künstlerischer Unterricht
    – Projekte & Exkursionen

    ABSCHLUSS | staatlich anerkannt

    DAUER | 3 Jahre

    VORAUSSETZUNGEN
    – Sie haben Interesse am Umgang mit Menschen
    – Sie sind gesundheitlich für den Beruf geeignet
    – Sie sind bei Ausbildungsbeginn volljährig
    – Sie haben einen qualifizierenden Schulabschluss: Abitur, Fachhochschulreife, Mittlerer Bildungsabschluss, Hauptschulabschluss mit abgeschlossener 2-jähriger Lehre oder Hauptschulabschluss mit abgeschlossener 1-jähriger Pflegehilfe-Ausbildung
    – Sie haben über einen längeren Zeitraum (ca. 12 Wochen) praktische Erfahrung in der Pflege gesammelt
    – Sie möchten sich mit den Inhalten der Anthroposophie beschäftigen
    – Sie verfügen über gute Kenntnisse der deutschen Sprache (B2-Niveau)
    – Bewerber aus Ländern, die nicht der EU angehören, benötigen eine Aufenthaltsgenehmigung

  • Das Pflege-Bildungszentrum

    Die 1982 mit 60 Ausbildungsplätzen in Filderstadt-Bonlanden eröffnete Freie Krankenpflegeschule an der Filderklinik heißt seit April 2016 Pflege- Bildungszentrum an der Filderklinik. (PBZ)

    Ursprünglich hatte man es sich zur Aufgabe gemacht, eine Ausbildungsstätte allein für den Krankenpflegeberuf zu begründen. Auf der Grundlage des anthroposophischen Menschenbilds sollte der lernende junge Mensch im umfassenden Sinne für den Pflegeberuf befähigt werden und in dem angestrebten Beruf Erfüllung und tieferen Sinn finden. Dieser Anspruch ist geblieben!

    Nach wie vor streben wir an, unsere Pflegenden in Ausbildung auf dem Weg ihrer Entwicklung zu sozial verantwortungsbewussten und selbstständigen Persönlichkeiten zu unterstützen – zu Menschen, die gewillt sind, sich liebevoll und fachlich kompetent in die Lebensmotive eines anderen Menschen hineinzufinden.

    Rechtlich und wirtschaftlich ist das PBZ seit 2007 von der Filderklinik unabhängig. Diese Unabhängigkeit bietet den Freiraum und die notwendige Flexibilität, um die Pflegeausbildung modern und zukunftsorientiert zu gestalten. Im Rahmen des 2007 begonnenen, und 2010 von der Hochschule Esslingen evaluiert und erfolgreich ausgezeichneten Modellprojekts „PFLEGE-LEBEN: Eine generalistische Pflegeausbildung“, bilden heute über 30 Kooperationspartner ein breites und qualifiziertes Praxisangebot in den unterschiedlichsten Tätigkeitsfeldern der Pflege. Dass die Pflegenden in Ausbildung überwiegend in der Filderklinik ihre Praxiseinsätze absolvieren, spricht für die gute Zusammenarbeit beider Institutionen. Mit dem Modellprojekt wurde die Vision, eine an den Herausforderungen unserer Zeitverhältnisse orientierte Ausbildung neu zu gestalten, weitgehend umgesetzt. Diese verbindet heute Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege miteinander und bietet für nunmehr bis zu 67 Auszubildende Raum für individuelle Entwicklung und berufliche Gestaltung.  

  • Veranstaltungen

Pflege-Bildungszentrum an der Filderklinik

Haberschlaiheide 1
D 70794  Filderstadt-Bonlanden

Tel  +49 (0) 711 -77 03 – 60 00
Fax  +49 (0) 711 – 77 45 80

kontakt@pbz-filderklinik.de
www.pbz-filderklinik.de

mehr Infos >

  • Pflege-Bildungszentrum7
  • Pflege-Bildungszentrum6
  • Pflege-Bildungszentrum5
  • Pflege-Bildungszentrum4
  • Pflege-Bildungszentrum3
  • Pflege-Bildungszentrum2
  • Pflege-Bildungszentrum1