09
November
18:00 — 21:30
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wie der Klang die Welt gestaltet – Kymatik erleben
Vortrag mit Experimenten von Michael Hailer und Michael Seeberger
Mit Pause und Abendimbiss
Die Kymatik stößt auf ein immer größeres Interesse: Was bewegt, was gestaltet die Welt? Mit diesen Fragen hat sich Hans Jenny (1904–1972), Dornacher Arzt, Künstler und Forscher, Begründer der Kymatik, intensiv auseinandergesetzt. Er bezog sich direkt auf Ernst Florens Friedrich Chladni, einen Zeitgenossen Goethes. Chladni hat als Erster Phänomene der sich im Tonfeld ordnenden Stofflichkeit beschrieben und systematisch untersucht.
In diesem Vortrag wollen wir den Weg von den Chladnischen Klangfiguren über das von Margaret Watts Hughes entwickelte Eidophone bis hin zu aktuellen Forschungen aus dem Bereich der Kymatik aufzeigen. Besonders eindrucksvoll sind die aktuellen Arbeiten von Gabriel Kelemen (Künstler und Forscher). Vertieft und erweitert wird die Kymatik durch Atmani, der u.a. mit seiner Ton-Kreis-Bild- Methode neue Sichtweisen erschließt.
Anhand von Bildern und zahlreichen Experimenten, die auch gemeinsam mit den Zuhörern durchgeführt werden, können wir zu einem schrittweisen Erleben der Kymatik kommen.
Michael Hailer ist Eurythmist, Waldorflehrer und Leiter der Schule für Kymatik. Nach dem Studium der Eurythmie wurde er aktiv als Eurythmielehrer und in der Selbstverwaltung an der Waldorfschule. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit liegt in der Erforschung und Durchdringung der weltgestaltenden Kräfte des Tones und des Lautes. Seit 2015 ist er unter anderem Vortragender mit der Vortragsreihe ›Wie der Klang die Welt gestaltet‹.
Michael Seeberger arbeitet an einer Waldorfschule als Klassenlehrer und unterrichtete Technologie in der Oberstufe. Sein Interesse an Bewegungsformen im Sozialen ließ ihn vertieft in den Leitungsaufgaben der Schule mitgestalten. Fragen nach Gestaltungsprinzipien, wie z.B. in den Bewegungen des Wassers, führten ihn zur weiteren Beschäftigung mit dem Thema ›Wie der Klang die Welt gestaltet‹. Seit 2015 ist er Vortragender bei dieser Vortragsreihe.
Eintritt 14 €, ermäßigt 7 €