Mutter

Ein Gedicht von Helene Wanke.

Hier stehst Du vor mir.
Mit Deinem gezeichneten Gesicht.
Alt bist Du geworden.
Zugerichtet haben wir Dich.
Wunden haben wir Dir beigefügt.
So viele. Ich kann sie sehen,
jede einzelne.
Die Schramme an Deiner Stirn,
war ich das?
Die zerklüftete Wunde an Deiner Wange,
tagtäglich fassen wir dort hinein.
Nie kann sie heilen.
Doch Du gibst keinen Ton von Dir.
Wenn wir Dich schlagen, treten,
Deine Schätze rauben,
Dich mit Plastiktüten ersticken,
Dir schwarzes Öl über die Haut gießen,
giftige Gase in Dein Gesicht blasen,
Deine grüne Lunge zerfetzen,
Deine Geschöpfe in Massen verrecken lassen,
wenn wir uns gegenseitig in vernichtenden Kriegen töten,
aus reiner Gier.
Du bleibst stumm.
Du kannst nur sprachlos zusehen.
Denn wir sind taub geworden.
Taub für Deine Warnungen.
Wir haben verlernt,
Deine Sprache zu verstehen.
Stürme schickst Du uns,
Tsunamis lässt Du auf uns niederrollen,
Mit brennenden Wäldern zerstörst Du unsere Häuser.
Aber wir hören Dich nicht.
Wir machen weiter.
Nichts kann uns stoppen
In unserer grenzenlosen Zerstörungswut.
Nicht einmal Du kannst das.
Hier kniest Du vor mir.
In all Deiner Verwundbarkeit.
In all Deiner Schönheit.
Du hast uns das Leben geschenkt,
und dafür nehmen wir das Deine.
Doch was ist der Preis?
Du versuchst es uns zu sagen,
aber unsere Scheuklappen verbieten es,
Dich anzuhören.
Wir fliegen lieber hinaus ins All.
Zum Mond,
zum Mars,
aus unserem Sonnensystem hinaus.
Auf der Suche nach Dir.
Aber dort werden wir Dich nicht finden.
Wir schauen immer nach oben,
zu den kalten Sternen.
Aber nie nach unten,
zu unseren Füßen.
Denn sonst hätten wir Dich schon längst gefunden.
Hier liegst Du vor mir.
Am Boden.
Verwundet.
Ermüdet von den Strapazen.
Was haben wir Dir nur angetan.
Ich strecke meine Hand aus
Und helfe Dir hoch.
Ich werde nicht zulassen,
dass man Dir weiter weh tut.
Zerstören wir Dich,
zerstören wir uns.
Denn ohne Dich
Können wir nicht sein.


Helene Wanke ist derzeit in Ausbildung zur Waldorferzieherin. Sie schreibt Gedichte über Gott und die Welt.