Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Rudolf Steiner Haus Stuttgart

Oktober 2018

Mittwochabend im Steiner Haus

19:30 — 21:00

Hier wird ein Mensch gemacht‹ Kulturgeschichte und Zukunft der Zeugung Gedanken zum 40. Geburtstag des ersten Retortenbabys – Künstliche Zeugung – Tiefkühlung von Embryonen – Leihmutterschaft und vieles mehr. Dozent / Künstler: Dr. René Madeleyn Dr. René Madeleyn, geboren 1951, Studium der Medizin in Tübingen, der Anthroposophie am Priesterseminar der Christengemeinschaft und in Dornach. Klinische Ausbildung in Herdecke und von 1991- 2016 leitende Tätigkeit als Kinderarzt an der Filderklinik. Zur Zeit Herausgabe des Briefwechsels zwischen Rilke und der Goetheanum-Schauspielerin Elya…

Vom Wesen und Wirken Michaels

19:00 — 20:30

Vom Wesen und Wirken Michaels Seminar mit Hartwig Schiller zu den Michaelbriefen und Leitsätzen Dienstags, 25. September bis 27. November 2018 (10 Abende), jeweils 19 bis 20.30 Uhr Hartwig Schiller, geb. 1947, war viele Jahre als Waldorflehrer, in der Lehrerbildung und für den Vorstand des Bundes der Freien Waldorfschulen tätig. 2007 bis 2016 war er Generalsekretär der Anthroposophischen Gesellschaft in Deutschland. Termine und Themen 25. 9.18 Im Anbruch des Michaelzeitalters 2.10.18 Der Vor-Michaelische und der Michaelische Weg 9.10.18 Michaels Aufgabe…

Mittwochabend im Steiner Haus

19:30 — 21:00

Studienabend Der Abend lädt ein zur gemeinsamen Studienarbeit im Gespräch. Er beginnt und endet mit einer kurzen, gemeinsamen Versammlung. Dazwischen laden mehrere kleine Gruppen in verschiedenen Räumen, mit verschiedenen Arbeitsweisen dazu ein am aktuellen Wochenspruch zu arbeiten: Sich selbst des Denkens Leuchten Im Innern kraftvoll zu entfachen, Erlebtes sinnvoll deutend Aus Weltengeistes Kräftequell, Ist mir nun Sommererbe Ist Herbstesruhe und auch Winterhoffnung. Rudolf Steiner Wochenspruch Nr. 29 vom 20.-26. Oktober 1912 u.a. mit Alexandra Handwerk und Marco Bindelli Eintritt frei…

Vom Wesen und Wirken Michaels

19:00 — 20:30

Vom Wesen und Wirken Michaels Seminar mit Hartwig Schiller zu den Michaelbriefen und Leitsätzen Dienstags, 25. September bis 27. November 2018 (10 Abende), jeweils 19 bis 20.30 Uhr Hartwig Schiller, geb. 1947, war viele Jahre als Waldorflehrer, in der Lehrerbildung und für den Vorstand des Bundes der Freien Waldorfschulen tätig. 2007 bis 2016 war er Generalsekretär der Anthroposophischen Gesellschaft in Deutschland. Termine und Themen 25. 9.18 Im Anbruch des Michaelzeitalters 2.10.18 Der Vor-Michaelische und der Michaelische Weg 9.10.18 Michaels Aufgabe…

November 2018

Die Welt der Sinne

19:00 — 20:30

Die Welt der Sinne Studienkurs mit Andreas Neider auf der Grundlage von Texten Rudolf Steiners Die Sinneslehre R. Steiners ist insofern revolutionär, als Steiner von zwölf Sinnen ausgeht, die er in drei Gruppen, die oberen, mittleren und unteren Sinne einteilt. Wie man diese verstehen und mit ihnen meditativ arbeiten kann, soll dieser Kurs vermitteln. – Auch für Anfänger, neue Teilnehmer willkommen! Andreas Neider, Jahrgang 1958, Buchautor, Redakteur, Dozent, Veranstaltungsmanager, freiberuflicher Referent für Medienpädagogik und digitale Medien in der Jugend- und…

Vom Wesen und Wirken Michaels

19:00 — 20:30

Vom Wesen und Wirken Michaels Seminar mit Hartwig Schiller zu den Michaelbriefen und Leitsätzen Dienstags, 25. September bis 27. November 2018 (10 Abende), jeweils 19 bis 20.30 Uhr Hartwig Schiller, geb. 1947, war viele Jahre als Waldorflehrer, in der Lehrerbildung und für den Vorstand des Bundes der Freien Waldorfschulen tätig. 2007 bis 2016 war er Generalsekretär der Anthroposophischen Gesellschaft in Deutschland. Termine und Themen 25. 9.18 Im Anbruch des Michaelzeitalters 2.10.18 Der Vor-Michaelische und der Michaelische Weg 9.10.18 Michaels Aufgabe…

Mittwochabend im Steiner Haus

19:30 — 21:00

Studienabend Der Abend lädt ein zur gemeinsamen Studienarbeit im Gespräch. Er beginnt und endet mit einer kurzen, gemeinsamen Versammlung. Dazwischen laden mehrere kleine Gruppen in verschiedenen Räumen, mit verschiedenen Arbeitsweisen dazu ein am aktuellen Wochenspruch zu arbeiten: Das Licht aus Geistestiefen, Nach außen strebt es sonnenhaft, Es wird zur Lebens Willenskraft Und leuchtet in der Sinne Dumpfheit, Um Kräfte zu entbinden, Die Schaffensmächte aus Seelentrieben Im Menschenwerke reifen lassen. Rudolf Steiner Wochenspruch Nr. 31, vom 3. bis 9. November 1912…

Vom Wesen und Wirken Michaels

19:00 — 20:30

Vom Wesen und Wirken Michaels Seminar mit Hartwig Schiller zu den Michaelbriefen und Leitsätzen Dienstags, 25. September bis 27. November 2018 (10 Abende), jeweils 19 bis 20.30 Uhr Hartwig Schiller, geb. 1947, war viele Jahre als Waldorflehrer, in der Lehrerbildung und für den Vorstand des Bundes der Freien Waldorfschulen tätig. 2007 bis 2016 war er Generalsekretär der Anthroposophischen Gesellschaft in Deutschland. Termine und Themen 25. 9.18 Im Anbruch des Michaelzeitalters 2.10.18 Der Vor-Michaelische und der Michaelische Weg 9.10.18 Michaels Aufgabe…

Meditatives Bewegen- Eurythmie als Meditation

10:00 — 17:00

Meditatives Bewegen – Eurythmie als Meditation In Fortführung der letzten Jahre soll wieder an Grundelementen und Übungen aus dem eurythmischen Bewegungsrepertoire gearbeitet werden. Dabei wird sowohl die Einstimmung in ein meditativen Bewusstseins geübt wie auch die Bewegung selbst meditativ erkundet. Das Seminar richtet sich an alle Menschen, die einen solchen bewegungsmeditativen Ansatz kennenlernen wollen, eurythmische Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt. (www.ulrikewendt.eu) Ulrike Wendt, geb. in Berlin, Bühnentätigkeit am Eurythmeum. Freie Eurythmieprojekte, Workshops und Seminare und Veröffentlichungen in den Bereichen Eurythmie, Bildekräfteforschung…

Die Welt der Sinne

19:00 — 20:30

Die Welt der Sinne Studienkurs mit Andreas Neider auf der Grundlage von Texten Rudolf Steiners Die Sinneslehre R. Steiners ist insofern revolutionär, als Steiner von zwölf Sinnen ausgeht, die er in drei Gruppen, die oberen, mittleren und unteren Sinne einteilt. Wie man diese verstehen und mit ihnen meditativ arbeiten kann, soll dieser Kurs vermitteln. – Auch für Anfänger, neue Teilnehmer willkommen! Andreas Neider, Jahrgang 1958, Buchautor, Redakteur, Dozent, Veranstaltungsmanager, freiberuflicher Referent für Medienpädagogik und digitale Medien in der Jugend- und…

Vom Wesen und Wirken Michaels

19:00 — 20:30

Vom Wesen und Wirken Michaels Seminar mit Hartwig Schiller zu den Michaelbriefen und Leitsätzen Dienstags, 25. September bis 27. November 2018 (10 Abende), jeweils 19 bis 20.30 Uhr Hartwig Schiller, geb. 1947, war viele Jahre als Waldorflehrer, in der Lehrerbildung und für den Vorstand des Bundes der Freien Waldorfschulen tätig. 2007 bis 2016 war er Generalsekretär der Anthroposophischen Gesellschaft in Deutschland. Termine und Themen 25. 9.18 Im Anbruch des Michaelzeitalters 2.10.18 Der Vor-Michaelische und der Michaelische Weg 9.10.18 Michaels Aufgabe…

Mittwochabend im Steiner Haus

19:30 — 21:00

Verstorbene und Wiederkehrende Momentan sind ungewöhnlich viele Menschen inkarniert. Das hängt mit der Wichtigkeit der Entscheidungen zusammen, die wir Menschen in dieser Zeit bezüglich der Zukunft fällen müssen. Die Weite des Horizontes, die für solche Entscheidungen helfend ist, können uns die Verstorbenen geben. Und vieles enthüllt sich erst in wahrer Gestalt, wenn man es von der Zukunft her denken lernt. Da können diejenigen Seelen Lehrmeister sein, die erst in den nächsten Jahren auf die Erde kommen. Dozent / Künstler: Johannes…

IN BEWEGUNG – Eröffnung der Weihnachtsausstellung für Bildende Künstler

IN BEWEGUNG – Eröffnung der Weihnachtsausstellung für Bildende Künstler Zur Eröffnung begegnen die beteiligten Künstler im Gespräch dem Galeriekreis Dauer der Ausstellung 25. November 2018 bis 19. Februar 2019 Veranstalter Galeriekreis am Rudolf Steiner Haus Kontakt Heide Danne Pfeiffer danne-pfeiffer@gmx.de Tel 0711 / 38 29 26

Vom Wesen und Wirken Michaels

19:00 — 20:30

Vom Wesen und Wirken Michaels Seminar mit Hartwig Schiller zu den Michaelbriefen und Leitsätzen Dienstags, 25. September bis 27. November 2018 (10 Abende), jeweils 19 bis 20.30 Uhr Hartwig Schiller, geb. 1947, war viele Jahre als Waldorflehrer, in der Lehrerbildung und für den Vorstand des Bundes der Freien Waldorfschulen tätig. 2007 bis 2016 war er Generalsekretär der Anthroposophischen Gesellschaft in Deutschland. Termine und Themen 25. 9.18 Im Anbruch des Michaelzeitalters 2.10.18 Der Vor-Michaelische und der Michaelische Weg 9.10.18 Michaels Aufgabe…

+ Veranstaltungen exportieren